Logo / Link Büchereizentrale Logo / Link Stadt Niebüll

Stadtbücherei Niebüll

Büchereizentrale Stadt Niebüll

Sie sind hier: Aktuelles »

Aktuelles

Herzlich Willkommen in der Stadtbücherei Niebüll

In dieser besonderen Zeit öffnen wir die Bücherei für Sie unter besonderen Bedingungen, Richtlinien und Einschränkungen zu Ihrem und unserem gesundheitlichen Schutz.

Daher beachten Sie bitte:


Die Verpflichtung für das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in Bibliotheken wird aufgehoben.
Bei Schulveranstaltungen in der Bibliothek gilt nach der Verordnung für die Schulen aber weiter die Maskenpflicht.



Vielen Dank - Ihr Büchereiteam

Aktuelle Pressemitteilungen


Irgendwann ist immer das erste Mal.

Der "Verein für Niebüller Geschichte e.V." und das Familienzentrum Niebüll mit der Stadtbücherei Niebüll sorgten am 07.07.2022 für ein kulturelles und unterhaltsames Programm vor und in den historischen Räumlichkeiten der Stadtbücherei Niebüll und des "Verein für Niebüller Geschichte e.V." bei dem grandiosen Hauptstraßenvergnügen in Niebüll.

Der Nordfriese, Filmschauspieler, Sprecher Autor und Erzähler Enno Kalisch reiste mit seinem "Geschichtenmobil"
nach Niebüll und erzählte, las und sang für große und kleine Zuhörer.

Unsere langjährige Vorlesepatin Hede Hinrichsen kam Kamishibai und unterhielt alle Zuhörer bestens unterstützt von dem Kamishibai.
Mit diesen Aktionen warb das Familienzentrum Niebüll und die Stadtbücherei Niebüll gemeinsam für ihr gemeinsames Projekt:

Die "Mehrsprachige Vorlesestunde in der Stadtbücherei Niebüll"

dieses Projekt ist ein neues kostenloses Angebot der Stadtbücherei Niebüll und dem Familienzentrum Niebüll für Kinder gemeinsam mit ihren Großeltern und Eltern. Jeden ersten Donnerstag im Monat lesen ehrenamtliche Vorlesepaten in der Zeit von 16.00 bis 17.00 Uhr mehrsprachige Geschichten für Kinder in der Stadtbücherei Niebüll vor. Start: 02.06.2022

Bild: Enno Kalisch Bild: Geschichtsverein
Bild: Enno Kalisch Bild: Hede Hinrichsen

Fotos: Stadtbücherei Niebüll



Eine Bücherei für alle Altersgruppen - Angebote der Stadtbücherei Niebüll für Kinder, Jugendliche, Eltern, Erzieher:innen und Lehrkräfte

Im Zuge der weiteren Lockerungsmaßnahmen weitet die Niebüller Stadtbücherei besonders ihre Angebote für Kinder- und Jugendliche aus.

Ein Schwerpunkt der täglichen Arbeit wird weiterhin die Leseförderung und Medienpädagogik bei Vorschulkindern und Schüler:innen besonders in diesem Jahr sein.

Zu unserer Kernaufgabe als Bildungs- und Kultureinrichtung gehören unsere vielseitigen bibliothekspädagogischen Angebote für das Lesen mit und ohne die elterliche Unterstützung.

Unsere Medienvielfalt wird sich zukünftig noch stärker in der Sprachvielfalt unserer Medien und Angebote zeigen. Durch die geplante mehrsprachige "Vorlese- und Redestunde" für Kinder zusammen mit ihren (Groß-) Eltern kommen wir gemeinsam ins Gespräch und die Integrationsarbeit wird gleichzeitig unterstützt.


Aber auch unsere bereits bestehenden Angebote fördern die Lesemotivation und bauen Schwellenängste ab:

- der kostenlose Büchereiausweis für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres für die Ausleihe aller Medienarten

- kostenlose Medienkisten mit einer längeren Leihfrist für Kindertagesstätten und Schulen

- die kostenlose Nutzung der Datenbank Munzinger für Länder und Personen

- die kostenlose Nutzung der Onleihe zwischen den Meeren mit ihren Angebot an eMedien und eLearningprogrammen

- Büchereieinführungen für Vorschulkinder und Schüler: innen gemeinsam mit ihren Erzieher:innen und Lehrkräften

- LeseLachMöwe - das Angebot zur Leseförderung in den Kindertagesstätten

- die Teilnahme der Stadtbücherei Niebüll am FerienLeseClub ab Sommer 2022

- regelmäßige Lesungen für Kinder und Jugendliche in Kooperation mit den Kindertagesstätten und Schulen besonders in den landesweiten Kinder- und Jugendbuchwochen Schleswig- Holstein

- Kooperation mit dem örtlichen Makerspeaces

- gemeinsame Interreg -Projekte mit unseren Kooperationspartnern im südlichen Dänemark, z.B. "Sommerbibliotek an der Grenze" mit der Tondern Bibliotek im August 2021 und die Autorelesung mit Dominik Bloh im vergangenen Jahr in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bibliothek in Tondern und einer dänischen Schule

- regelmäßige Teilnahme am Deutschen Vorlestag in Kooperation mit der neg


filmfriend

filmfriend - Unsere Bibliothek ist dabei. Die von der Firma filmwerte GmbH aus Potsdam-Babelsberg entwickelte Plattform filmfriend bietet Bibliotheksnutzern unbeschränkten und kostenlosen Online-Zugang zu mehr als 2.800 Film- und Serienvideos über ihren gültigen Bibliotheksausweis. Nutzer melden sich einfach und bequem von zu Hause, in der Bahn oder im Café mit ihrer Ausweisnummer und ihrem Passwort über die Homepage ihrer Bibliothek oder direkt unter www.filmfriend.de an - und schon kann das Streamen beginnen.

» mehr zu filmfriend

MUNZINGER Archiv

Die Stadtbücherei Niebüll bietet Ihren Lesern jetzt den kostenlosen Zugang zum MUNZINGER Archiv an. Nutzer mit gültigem Büchereiausweis können innerhalb der Bücherei oder von zuhause aus auf die Datenbanken des MUNZINGER Archivs (Personen, Länder, Chronik) zugreifen.

» mehr zum MUNZINGER Archiv

Die Lesewelle macht Pause

Die beliebte Vorlesestunde der Lesewelle macht aufgrund der Coronavirus-Pandemie bis auf weiteres Pause.

Büchereigutschein

Sie sind auf der Suche nach einem schönen Geschenk, einer netten Aufmerksamkeit? Dann verschenken Sie doch einen Büchereigutschein für 12 Monate kostenlose Nutzung der Stadtbücherei Niebüll. Gutscheine sind ab sofort für 20,00 Euro in der Bücherei erhältlich.

Büchereigutschein












Neuer Onleine-Katalog

Der Onleine-Katalog der Stadtbücherei Niebüll ist umgezogen und hat eine neue Adresse. Unter https://niebuell.iopac.de kommen Sie auf den neuen Katalog. Bitte änderen Sie ggfs. die Adresse in ihren Lesezeichen.

Tonies - jetzt auch in der Stadtbücherei

Mit den Tonie-Figuren für die Toniebox hat ein neues Medium Einzug in die Stadtbücherei Niebüll gehalten. Wer den neuen Hörspaß einmal ausprobieren möchte, kann dies gerne bei uns tun.

» mehr zu den Tonies

Opac-App für Androidgeräte


Ab sofort können Sie sich für ihr Androidgerät die kostenlose OPAC-App herunterladen.


Opac-App für Android-Geräte Und so funktioniert es:

Suchen Sie im Playstore nach dem Begriff "opac app". Als Ergebnis wird Ihnen an erster Stelle die kostenlose App: Web Opac: 1000+ Bibliotheken angeboten. Diese laden Sie herunter und installieren sie.
Suchen Sie über die Liste die Stadtbücherei Niebüll heraus und legen Sie sich mit ihrer Lesernummer und ihrem Passwort (die ersten 4 Buchstaben des Nachnamens) ein Konto an. Nun die können Sie die App ausprobieren.

Funktionen der App:

Anzeige der ausgeliehenen Medien

Verlängerung von ausgeliehenen Medien

Benachrichtigung bei Medien, die abgegeben werden müssen

Vorbestellen von Medien

Katalogsuche und vieles mehr.

Weitere Informationen zur Opac-App finden Sie unter: http://www.opacapp.de

Onleihe zwischen den Meeren

Die Stadtbücherei Niebüll nimmt an der "Onleihe zwischen den Meeren" teil. Hier können Sie eine große Bandbreite digitaler Medien rund um die Uhr kostenlos herunterladen und für einen begrenzten Zeitraum auf Ihrem Computer, E-Book-Reader oder sonstigen mobilen Endgeräten nutzen. Dieser Service steht allen Lesern der Stadtbücherei Niebüll mit einem gültigen Benutzerausweis zur Verfügung, schon kann es los gehen.

» mehr zur Onleihe



« zurück Symbol: Seitenanfang zum Seitenanfang


zuletzt aktualisiert am 10.05.2022 | webmaster | © 2005 Stadtbücherei Niebüll